TEL.: 0 85 61 / 985 84 58
Klientenbereich Login

Neuro- / Biofeedback

Eine Feedbackbehandlung kann innerhalb einer ergotherapeutischen Verordnung (psychisch-funktionelle Behandlung) vom Arzt ausgestellt, bei uns durchgeführt werden.

Indikationen bei Erwachsenen und Kindern sind.

  • Aufmerksamkeitsdefizit- / Hyperaktivitätsstörung (ADS / ADHS)
  • Migräne
  • Teilleistungsstörungen / Lese-Rechtschreibschwäche / Dyskalkulie(Rechenschwäche)
  • Epilepsie
  • Autismus
  • Schlaganfall
  • Angststörungen
  • Depressionen
  • Burnout-Syndrom
  • Schlafstörungen
  • Tic-Störungen, Tourette-Syndrom
  • Folgeerkrankungen anderer Grunderkrankungen (z.B. MS - Fatigue Syndrom)

Was ist Neuro- / Biofeedback?

Vorgänge im Körper werden mit geeigneten Messfühlern erfasst und dem Patienten in Form von optischen oder akustischen Signalen zurückgemeldet.

Der Patient lernt so, nach dem Prinzip der operanten Konditionierung (Verstärkerlernen) eigentlich nicht willentlich steuerbare Vorgänge im Körper zu beeinflussen.

Empfohlene Videos zu Thema:

Der Kinder- und Jugendpsychiater Dr Lindermüller über Neurofeedback und QEEG
Dr. Anton Lindermüller über Neurofeedback in der Praxis
Bericht über Neurofeedback: Der MDR zu Gast in der Ergotherapie Chemnitz